Hamburg Innovation Summit

Bewerbungsphase

Abgelaufen für 2016

Preisverleihung

Mo, 30. Mai 2016

Wettbewerb

Der Hamburg Innovation Award trägt einen entscheidenden Beitrag zur Förderung des Unternehmertums in der Metropolregion Hamburg bei. Kreativen Ideenträgern wird die Möglichkeit geboten, ihre Ideen und Projekte in verschiedenen Unternehmensphasen, von kompetenten Juroren bewerten zu lassen. Ausgezeichnet werden neue, tragfähige Geschäftsideen sowie innovative Unternehmen in den Kategorien:

Idee Start Wachstum Gründerpreis Nachhaltigkeit

Der Hamburg Innovation Award bietet jedem Teilnehmer individuelle Unterstützung und Zugang zu einem hilfreichen Netzwerk mit Partnern aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik. Außerdem ermöglicht er allen Teilnehmern einen gezielten Austausch mit anderen Entrepreneuren der Startup Szene. Von einer Teilnahme profitieren also nicht nur die letztendlichen Gewinner, sondern alle die sich entscheiden, eine Bewerbung einzureichen.

Verliehen wird der Preis auf dem Hamburg Innovation Summit.

Ausschreibung 2016

Die Bewerbungsfrist für 2016 ist abgelaufen.

Gesucht werden herausragende Gründungsideen und Erfolgsgeschichten aus technologie- und innovationsorientierten Unternehmen. Die Kategorien richten sich an unterschiedliche Unternehmensphasen.

Möglich ist eine Bewerbung in den Kategorien „Idee“ und „Start“. In der Kategorie „Wachstum“ werden die Teilnehmer nominiert.

Als Sonderkategorie wird in diesem Jahr zum ersten Mal der Gründerpreis Nachhaltigkeit auf dem HHIS verliehen. Eine Bewerbung ist nicht möglich. Die Kandidaten werden durch Experten nominiert.

In den folgenden Kategorie-Beschreibungen werden die genauen Anforderungen an die Bewerber näher erläutert.

Alle Finalisten (Top 3) haben die Möglichkeit, ihr Projekt mit einem kleinen Stand auf dem Hamburg Innovation Summit zu präsentieren.

Die Einsendungen werden vertraulich behandelt. Alle Parteien, die die eingesendeten Unterlagen lesen und bewerten, sind verpflichtet, zuvor eine Vertraulichkeitserklärung zu unterzeichnen.

Kategorien

Kategorie Idee

Die Kategorie „Idee“ richtet sich an Gründer bzw. Gründerteams, die sich mit einer innovativen Produkt- oder Dienstleistungsidee selbstständig machen wollen.

Dem Erstplatzierten dieser Kategorie winkt ein Preisgeld von 3.000€ sowie ein Gründerkoffer, ausgestattet mit hochwertigen Sachpreisen.

Alle Teilnehmer dieser Kategorie bekommen zusätzlich ein individuelles Feedback der Juroren. Die unabhängigen Experten aus Wissenschaft und Wirtschaft stehen ihnen zu spezifischen Fragen rund ums Gründen zur Verfügung.

Voraussetzung:
Ihr habt bereits eine Geschäftsidee formuliert, steht kurz vor der Gründung oder habt gerade erst geründet (Stichtag: 15. November 2015). Außerdem habt ihr eine systematische Markteinschätzung durchgeführt und alle Gründungsmitglieder sind mindestens 18 Jahre alt.

Einzureichen ist:
Ein Gründungskonzept, das kurz die Geschäftsidee erklärt, den Kundennutzen aufzeigt und eine Markteinschätzung sowie eine Zusammenfassung beinhaltet. Das Konzept darf maximal 10 Seiten lang sein.

Bewertungskriterien der Jury:

  • Einmaligkeit der Geschäftsidee
  • Grad der Innovation
  • Persönlichkeit und Erfahrung der/des Gründer(s)
  • Markanalyse und Markteintrittsstrategie
  • Kundennutzen

Die Bewerbungsfrist für 2016 ist abgeschlossen

Bewerbungsformular "Idee" | Abschicken

Ablauf

26. März

Bewerbungsschluss

Bewerbungsende für die Kategorien „Idee“ und „Start“.

14./15. April

Benachrichtigung
Finalisten

Aus allen Einsendungen ermittelt die Jury eine Top 3. Die Finalisten werden für die nächste Runde zu einem Pitch eingeladen.

26. April

Pitch der Top 3

Die Top 3 Finalisten aus der ersten Runde stellen ihre Projekte in kurzen Vorträgen einer Jury vor.

30.Mai 2016

Preisverleihung beim HAMBURG INNOVATION SUMMIT

Erst bei der feierlichen Preisverleihung im Rahmen des Hamburg Innovation Summit werden die Erstplatzierten aller Kategorien bekannt gegeben. Eingeladen werden alle Top 3 Finalisten.

Die Preisträger 2015

Beim ersten Hamburg Innovation Summit im Juni 2015 wurden folgende Gründungsideen und Unternehmen ausgezeichnet:

Kategorie „Idee“ – Ein Gründungsteam der Uni Hamburg belegte im vergangenen Jahr den ersten Platz mit ihrem Augmented-Reality-System. Das System wird – als Pilotanwendung – für ein optimales Training im Bereich Golfsport entwickelt.

Kategorie „Start“ – Ausgezeichnet wurde die X-Spectrum GmbH für die wirtschaftliche Umsetzung ihrer, in Hamburg entwickelten, innovativen Röntgenkamera. Die Kamera ermöglicht es Wissenschaftlern Forschungsergebnisse in einem Bruchteil der bisher notwendigen Zeit zu erzielen.

Kategorie „Wachstum“ – Dieser Award ging an das aus der TU Hamburg ausgegründete Unternehmen Aqua free Membrane Technology GmbH. Die Firma entwickelte sich in kürzester Zeit zum führenden Hersteller von Hohlfaser-Membranfiltern, die durch Mikrofiltration in Trinkwassersystemen, für keimfreies Wasser sorgen.

Top 5 Kategorie IDEE

Top 5 Kategorie START

Top 5 Kategorie WACHSTUM

Sponsoren

Wir danken den Sponsoren, die mit Sach- und Geldspenden den Hamburg Innovation Award ermöglichen. Durch Ihre Unterstützung dürfen sich die Preisträger neben einem Preisgeld über einen Gründerkoffer mit hochwertigen Sachpreisen freuen!

Die Sponsoren für das Jahr 2016 sind:

AE-Media
Bergeest  Richter
DAILYfresh Hotel & Konferenzcenter
Dierkes & Partner
Gutgestalten
HC Hagemann
hit Technopark
Piramide
Relevant First
Lufthansa Technik
think about
Arne Weber Stiftung

Wenn Sie auch Partner der Hamburg Innovation Awards werden wollen, freut sich Anette Eberhardt über Ihre Anfrage.

Anette Eberhardt

Anette Eberhardt
Projektmanagerin

Telefon: 040 42878 -2721
E-Mail: info [at] hamburg-innovation-summit [dot] de

Kontakt

Tipps zu Ihrer Bewerbung finden sie auf der Webseite:

http://www.existenzgruender.de/DE/Weg-in-die-Selbstaendigkeit/Vorbereitung/Businessplan-erstellen/Businessplan-Inhalt-weiterfuehrende-Infotipps/inhalt

Bei Interesse an weiterer Beratung durch Experten im Bereich Entrepreneurship stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung:

Bewerber der NIT & TUHH, die Interesse an einer Beratung durch Experten in dem Bereich Entrepreneurship haben, können sich beim Startup Dock melden

Allen anderen Bewerbern steht das Competence Centre Entrepreneurship der TuTech Innovation GmbH zur Beratung und mit Tipps für ihre Bewerbung zur Verfügung.

Ansprechpartner

Nils Neumann

Nils Neumann
Projektmanager

Telefon: 040 76629 -6532
E-Mail: info [at] hamburg-innovation-awards [dot] de